Home 2017-01-19T15:05:31+00:00
2004.2018

DSTG Jugend Hessen unter neuer Führung

20. 04. 2018|0 Comments

Alexander Schaper (OV Langen) tritt in die Fußstapfen von Michael Bonin (OV Bad Homburg) und wird neuer Landesjugendleiter der DSTG Jugend Hessen.

Die DSTG Jugend Hessen hat sich neu formiert. Viele der vor zwei Jahren in die Landesjugend gewählten Mitglieder haben ihr Mandat niedergelegt. Nicht aus Streitigkeiten, wie man jetzt vermuten könnte, sondern aus familiären Gründen wie Heirat,  Nachwuchs oder aber auch aus beruflichen Gründen, die es zeittechnisch nicht mehr möglich machen, dieses Ehrenamt zu begleiten. […]

1504.2018

Neuer Termin – Europaseminar Wien / Bratislava – 10. bis 14.09.2018

15. 04. 2018|0 Comments

Auf vielfachen und besonderen Wunsch haben wir einen neuen Termin für unser Europaseminar in Wien und Bratislava angesetzt. Dieses findet vom 10. bis 14. September 2018 statt.

Spannende Tage und unvergessliche Erinnerungen erwarten Euch und wir versprechen, dass ihr neben viel Spaß eine Menge Interessantes über die Regionen und Metropolen im Herzen Europas erfahren werdet – sei es zu Land oder zu Wasser.

Weitere Informationen zum Programm und den Preisen findet ihr unter Seminare 2018 / Bildungsurlaube. Anmeldeschluss ist Dienstag 26 Juni 2018.

Wir freuen uns auf Euch.

2203.2018

Die dbb jugend mischt sich ein!

22. 03. 2018|0 Comments

Die Tage vom 14. bis 16. März 2018 nutzte die dbb jugend, um die Arbeitgeber auf ihre berechtigten Forderungen aufmerksam zu machen. Mit Mahnwachen in mehreren Städten zeigte sie, dass auch sie bereit ist, auf die Straße zu gehen, um für eine Erhöhung der Azubientgelte um 100 Euro, die Erhöhung des Urlaubs für Auszubildende um einen Tag, eine verbindliche Zusage zur Übernahme und die Tarifierung einer Ausbildungsvergütung für betrieblich-schulische Ausbildungsgänge zu kämpfen.

Das gesamte Flugblatt findet ihr auf unserer speziellen Seite für die Einkommensrunde.

2203.2018

Verwaltungsgericht Frankfurt am Main weist Klage gegen Beamtenbesoldung ab – dbb Hessen wartet Begründung ab

22. 03. 2018|0 Comments

Pressemitteilung des dbb Hessen 05/2018 vom 14.03.2018

Im ersten von drei anhängigen Verfahren des dbb Hessen gegen die hessische Beamtenbesoldung hat das Verwaltungsgericht Frankfurt am Main die Klage zurückgewiesen. Wie der Landesvorsitzende Heini Schmitt in Frankfurt dazu feststellt, liegt noch keine schriftliche Begründung vor. „Wir warten ab bis uns die Entscheidungsgründe vorliegen. Erst dann können wir zusammen mit dem Kläger seriös entscheiden, wie es weitergeht.“ Das Urteil sei noch nicht rechtskräftig.

Schmitt verweist darauf, dass noch zwei weitere Verfahren vor den Verwaltungsgerichten in Wiesbaden und Darmstadt anhängig sind. Der dbb Hessen hatte sich auf diese drei Klagen verständigt, nachdem die Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in ihrem Koalitionsvertrag Anfang 2014 festgelegt hatten, dass die Beamten in Hessen 2015 eine Nullrunde und Einschnitte bei der Beihilfe sowie eine Deckelung der Besoldungsanpassung auf 1,0 Prozent ab 2016 hinnehmen sollten.

Hier können Sie die gesamte Pressemitteilung des dbb hessen nachlesen.

803.2018

Elektrifizierte Autobahnen

08. 03. 2018|0 Comments

Zu diesem Thema hat die Ortsgruppe Frankfurt, unseres Fachverband Gewerkschaft deutscher Lokomotivführer (GDL), eine Pressemitteilung veröffentlicht.
Diese möchten wir euch nicht vorenthalten.

GDL-Ortsgruppe Frankfurt/M: Elektrifizierte
Autobahnen alleine sind keine Lösung

Der Vorstand der Ortsgruppe Frankfurt der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer
betrachtet den Baubeginn einer elektrifizierten Autobahn auf der A5 im Rhein-Main Gebiet
kritisch und fragwürdig.
Lars Wachsmuth, Vorsitzender der Ortsgruppe Frankfurt/M hierzu: „Das Konzept schwere
Güter per elektrifizierter Anlagen, sicher von A nach B zu befördern, existiert bereits und heißt
Eisenbahn“.
Seit Jahren fordert die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer den Ausbau der Schienen-
Infrastruktur. […]

703.2018

Landesjugendtag der vbba Hessen – ein voller Erfolg!

07. 03. 2018|0 Comments

Das gibt es zukünftig ganz bestimmt wieder regelmäßig.

Am 26.01.2018 fand nach vielen Jahren erstmalig wieder der Landesjugendtag der vbba Hessen in Bad Soden-Salmünster statt. Eingeladen hatte zu diesem höchsten Gremium der Jugendvertretungen der Landesgruppen Tasja-Rabea Schramm, die Landesjugendvertreterin der vbba Jugend Hessen.

Neben einigen in der vbba aktiven Jugendlichen hatten besondere Gäste die Einladung angenommen.

Sarah Colome‘ von der Bundesjugendleitung gewährte interessante Einblicke sowohl in die vielfältigen Aufgaben und Aktivitäten als auch Möglichkeiten der Bundesjugendleitung.

Manuel Luxenburger von der dbb Hessen Jugendleitung informierte analog über die Arbeit der dbb Jugend im Dachverband der Gewerkschaften des öffentlichen Diensts. Herr Hipke von der BB Bank stellte das Leistungsspektrum und die Vorteile seines Bankunternehmens vor, als auch mögliche Kooperationen mit der BB-Bank als Sponsoring Partner. Die Landesvorsitzende der vbba Hessen sprach sehr gerne ein Grußwort. 

Besonders fotogen erwiesen sich die Teilnehmenden bei einem im Rahmen der Jugendwahlen stattfindendem Fotoshooting der Marketingpartnerin der vbba Hessen Frau Susanne Burzel. Nicht nur optisch bestimmten die anstehenden Jugendwahlen das Programm der Tagung, sondern auch inhaltlich und strategisch.

603.2018

Season Opening 2018

06. 03. 2018|0 Comments

0

8:00 Uhr, der Wecker klingelt. Ich schlappe müde und verknautscht ins Badezimmer und hau mir einen Schwung Wasser ins Gesicht.

Es ist Samstag, der 24.02.2018. Plötzlich wird mir bewusst, dass endlich der eine Tag gekommen ist. Erwartungsvoll und voller Vorfreude mache ich mir eine Schüssel Müsli. Heute brauchst du Kraft, denke ich bei mir.

Ich packe meine sieben Sachen. Klettergurt, Kletterseil, Kletterschuhe. Eine große Flasche Wasser und ganz viele Gummitiere, drei Tüten an der Zahl, für eine schnelle Energiezufuhr.

Es geht los. Zügig mache ich mich auf den Weg zum Basislager, wo mich die Expeditionsleiterin mit einem großen Backblech Brownies bereits vollmotiviert erwartet. Hallo Josefa, vielen Dank für das Engagement von dir und deinen JDAV Gruppenleitern! Rucksack in den Kofferraum, Backblech auf den Schoß und ab dafür zur Bergstation.

Hier stoßen wir auf die übrigen Expeditionsteilnehmer. Nach einer kleinen Einführung und Routenbesprechung dürfen wir endlich an den „Fels“.

Zuerst wird sich warm gemacht. Der Boulderbereich mit den vielen kleinen Grotten und Überhängen bietet vielseitige Möglichkeiten, die schlaffen Muskeln in Wallung zu bringen.

Erste Schweißtropfen rinnen die Stirn hinunter. Nun folgt die Einführung in die verantwortungsvolle Partnersicherung.

Das Seil nie […]

403.2018

Jugendpolitische Kommission setzt Jahresziele für 2018 fest

04. 03. 2018|0 Comments

Vom 23. bis 24. Februar 2018 trafen sich die Mitglieder der Jugendpolitischen Kommission zu ihrer ersten Sitzung im Jahr 2018 in Berlin. Zentrales Thema war das durch die Bundesjugendleitung ausgerufene Jahresthema „Beamte – Deal or no deal?“, das die Mitglieder der Jugendpolitischen Kommission inhaltlich und auch bei verschiedenen Aktionen begleiten wollen.

Fachliche Unterstützung erhalten sie dabei durch die dbb Bundesgeschäftsstelle. Die Jugendpolitische Kommission nutzte die zweitägige Sitzung, um sich einen ersten Überblick über das Thema zu verschaffen und herauszufiltern, welche Punkte dieses komplexen Themas sie tiefer beleuchten wollen.

Neben einem Überblick zum Sachstand der Einkommensrunde 2018 und einem Impulsvortrag zu den Verfassungsklagen gegen das beamtliche Streikverbot stellten die Positionen der dbb jugend (Bund) einen weiteren Themenschwerpunkt dar. Diese werden mit Hilfe der Jugendpolitischen Kommission ständig überarbeitet und erweitert.

Mit großer Zuversicht schloss der Vorsitzende der Jugendpolitischen Kommission, Marco Karbach, die Sitzung: „Ich freue mich auf die bevorstehende Umsetzung der geplanten Projekte. Die dbb jugend (Bund) wird damit Akzente für die Beamte und Tarifbeschäftigte gleichermaßen setzen.“

Mitteilung der dbb jugend Bund vom 01.03.2018