Slide Seminare 2020 Bildungsurlaube Schulungen Aktionen Wir geben der Jugend Gesicht und Stimme! Starke Menschen, starke Inhalte! jung & dynamisch bildend & bewegend
Home2017-01-19T15:05:31+01:00
2610.2020

Der Corona-Kompromiss – Das Machbare erreicht!

26. 10. 2020|0 Comments

„Das Machbare haben wir erreicht“, bilanzierte dbb Verhandlungsführer Ulrich Silberbach am Morgen des 25. Oktober 2020 vor der dbb Bundestarif-kommission (BTK). „Genauso wichtig ist, dass wir beim leidigen Thema Arbeitsvorgang standhaft geblieben sind. Verschlechterungen bei der Eingruppierung haben wir verhindert.“ Für Silberbach ist der vorliegende Kompromiss, „der unter schwierigsten Vorzeichen zustande gekommen ist, ein Beleg für unsere Handlungsfähigkeit. Natürlich hatten wir die Einkommensrunde ursprünglich anders geplant. Aber gerade unsere Fähigkeit, auf eine völlig neue und unvorhersehbare Situation zu reagieren, hat sich am Ende bezahlt gemacht. Das Ergebnis kann sich in Zeiten der Pandemie für alle Beschäftigten des öffentlichen Dienstes absolut sehen lassen. Und dass wir endlich den Gesundheitsbereich konkurrenzfähiger ausgestaltet haben, ist auch gesamtgesellschaftlich von Bedeutung – gerade in Zeiten der Pandemie, aber nicht nur dann.“

Die Kernelemente des Kompromisses im Detail: […]

1910.2020

LJA tagt in Bundesbankmuseum Frankfurt

19. 10. 2020|0 Comments

Am  15. Oktober 2020 fand der Landesjugendausschuss der dbbj hessen – dieses Mal in den Räumen der Deutschen Bundesbank / Geldmuseum – statt. Es war die erste Präsenzsitzung der Jugend nach dem Pandemieausbruch in diesem Jahr. Dementsprechend war die Vorfreude groß, die Landesjugendleiter*innen der Fachgewerkschaften wiederzusehen.
 
Unter Einhaltung des gebotenen Abstands untereinander gab es Einiges zu berichten. Die seit Mai neu zusammengesetzte Landesjugendleitung der dbbj hessen  stellte ihre Arbeit der letzten Monate vor. Im Hinblick auf die vorherrschenden Corona-Kontaktbeschränkungen konnten zahlreiche Aktionen nicht wie geplant stattfinden. Davon ließ sich die hessische Landesjugendleitung aber nicht abschrecken und entwickelte verschiedene Onlineangebote, um die Mitglieder über die heimischen Endgeräte zu erreichen. Ein weiterer Schwerpunkt für die zukünftige Arbeit liegt auf den Wahlen für die Jugend- und Auszubildendenvertretung, wofür ein eigenes Konzept entwickelt worden ist, welches zahlreiche Maßnahmen zur Unterstützung der Fachjugendverbände enthält. Auch der Auftritt auf Social Media wurde ausführlich behandelt. Diesbezüglich ist beabsichtigt, einen Arbeitskreis hierzu zu gründen. Interessierte an der Mitarbeit sind herzlich willkommen. Zudem wurde der aktuelle Planungsstand für den Landesjugendtag im Mai 2021 vorgestellt.
 
Auch die Landesjugendleiter*innen der Fachgewerkschaften kamen zu Wort und berichteten über ihre Arbeit und Aktivitäten in den vergangenen Monaten. Selbstredend gestaltete sich auch hier die Arbeit schwierig, da […]

1310.2020

Seminarbericht Hamburg

13. 10. 2020|0 Comments

Unter dem Motto: Tor zur Welt reiste eine Gruppe Bildungsinteressierter vom 5. – 9. Oktober von Hessen in die Hansestadt Hamburg. Nach der Anreise nutzten wir den angebrochenen Tag, um Hamburg mit einer Stadtführung zu erkunden. Diese endete in der Gaststätte „Zum Brandanfang“, wo im Mai 1842 das Feuer begann, dass große Teile der Hamburger Altstadt zerstörte.

Am zweiten Tag setzten wir die Stadtführung durch die Speicherstadt fort, die in der Vergangenheit als große Lagerstätte für Kaffee, Tee oder Gewürze diente. Das neue Wahrzeichen der Stadt, die Elbphilharmonie, schauten wir uns aus der Nähe an. Anschließend wurden wir über die Landungsbrücken letztlich zum alten Elbtunnel gelotst. Der zweite Tag mündete in einer Hafenrundfahrt rund um das Thema Globalisierung und deren Auswirkung auf Mensch und Umwelt.

Mittwochs führte uns der Weg ins Museum für Hamburgische Geschichte. Die Stadtentwicklung von einer kleinen Holzfestung zur Mega-City wurde uns anschaulich erklärt. Am Nachmittag besuchten wir das Auswanderermuseum BallinStadt. Man mag es sich kaum vorstellen, von Hamburg aus sind über 5,6 Millionen Menschen in die Welt ausgewandert.

Am vorletzten Tag erkundeten die Teilnehmer*innen das Zollmuseum in der Speicherstadt auf eigene Faust, deren Ausstellung als sehr informativ emfpunden wurde. Damit schloss sich der Kreis der verschiedenen Aspekte rund um […]

510.2020

Online-Seminar: Versicherungsschutz im Homeoffice

05. 10. 2020|0 Comments

Homeoffice, Teleheimarbeit, mobiles Arbeiten …, all diese Themen lassen sich auf einen einfachen Kern reduzieren: Die Erledigung der täglichen Arbeit außerhalb der Räumlichkeiten des Arbeitgebers bzw. Dienstherrn. Vorangetrieben durch die Corona-Pandemie betrifft die Remotearbeit mehr und mehr Beschäftigte der Privatwirtschaft und des öffentlichen Dienstes. Doch was ist eigentlich, wenn mir während der Arbeitszeit in meinen eigenen vier Wänden etwas passiert? Wer haftet im Falle von Beschädigungen an meinem privaten Mobiliar oder den dienstlich bereitgestellten Arbeitsmaterialien? Ist die Mittagspause oder der Toilettengang mitversichert und was ist als „Arbeitsplatz“ in meiner Wohnung definiert?
All diese Fragen erlangen immer mehr an Bedeutung, je häufiger wir aus dem Büro in den privaten Raum ausweichen (müssen). Damit ihr nicht unbeabsichtigt ins Fettnäpfchen tretet oder euch gar ein finanzieller Schaden entsteht, bietet die dbb jugend hessen euch das Online-Seminar „Versicherungsschutz im Homeoffice“ in Zusammenarbeit mit dem dbb vorsorgewerk an. ^ nach oben

Datum
Mi. 11. November 2020, 17:30 Uhr Ort
Online via GoToMeeting Kosten
kostenlos; Seminar wird nur für Mitglieder angeboten. Anmeldeschluss
Di. 3. November 2020 Anmeldung per E-Mail an
matthias.berk[at]dbbj-hessen.de

2409.2020

EKR 2020 – dbb Demonstriert in Berlin

24. 09. 2020|0 Comments

Am 24.09.2020 fand im Zuge der Einkommensrunde 2020 im Tarifbereich es Tarifvertrages  TVöD Bund und VKA eine Demonstration des dbb Beamtenbund und Tarifunion in Berlin statt. Zunächst wurde vor den Räumlichkeiten des Verbandes der Kommunalen Arbeitgeber lautstark für die Forderungen der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes geworben. Im Anschluss bewegte sich der Demonstrationszug in Richtung des Bundesministeriums der Finanzen wo auch die Abschlusskundgebung erfolgte. Neben Ulrich Silberbach, Volker Geyer sowie den Bundesvorsitzenden diverser Fachverbände hielt auch Karoline Herrmann eine Rede zu der aktuellen Situation sowie den Forderungen der Jugend.
Erfreulich war insbesondere, dass sich unter den Demonstrierenden auch junge Beschäftigte des öffentlichen Dienstes befanden und für die eigenen Forderungen eintraten. Ebenso war der stellvertretende Vorsitzende und Schatzmeister der dbb jugend Hessen, Matthias Berk, anwesend und unterstrich damit die Solidarität welche zwischen dem Bundesverband und den Landesverbänden besteht.
Abschließend wollen wir es noch mit den Worten der Bundesvorsitzenden der Deutschen – und Finanzgewerkschaft – BDZ fassen: „Abstand halten, Maske auf und trotzdem laut“. Wir treten auch weiterhin für alle Mitglieder ein, denn wir alle sind
2209.2020

EKR 2020 – Mahnwache in Frankfurt

22. 09. 2020|0 Comments

 
Die Einkommensrunde 2020 für den Tarifbereich Bund und VKA beschäftigt derzeit den dbb und somit auch die dbb jugend. Die vergangenen Monate der Pandemie haben gezeigt, dass die Beschäftigten im öffentlichen Dienst “den Laden” am Laufen halten. Von dem einen auf den anderen Tag haben Beschäftigte zu ihrer normalen Tätigkeit noch eine Schippe drauf gelegt. Um Bürgertelefone zu bedienen, Soforthilfemaßnahmen zu bewilligen oder um Kontakt-Ermittlungen anzustrengen, um die Infektionsketten nachzuverfolgen. Die Beschäftigten haben einmal mehr gezeigt, wie wichtig sie für eine funktionierende Verwaltung sind. Leider haben die öffentlichen Arbeitgeber auf stur gestellt und bezeichnen die Forderungen als überzogen.
 
Um den gewerkschaftlichen Forderungen Gehör zu verschaffen, hat die dbb jugend hessen am 18. September 2020 eine Mahnwache veranstaltet. Vor dem Kommunalen Arbeitgeberverband Hessen in Frankfurt haben wir Flagge gezeigt. Denn eins ist klar: Der öffentliche Dienst ist relevant. We are relevant!
709.2020

Wie mache ich meine Steuererklärung?

07. 09. 2020|0 Comments

Steuerseminar für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst

Wahrscheinlich hat sich jeder schon mal gefragt, ob ich eigentlich eine Steuererklärung (genauer eine Einkommensteuererklärung) abgeben muss und wie man das macht. In den Köpfen vieler junger Menschen ist der Gedanke an die Abgabe einer Steuererklärung negativ vorbelastet. Doch gerade bei Arbeitnehmern kommt es in der Regel nicht zu den befürchteten Nachzahlungen, sondern zu Erstattungen.

Wollt Ihr wissen, wie eine Steuererklärung ausgefüllt wird? Wollt Ihr Tipps und Tricks für den Ansatz von Werbungskosten, Sonderausgaben etc. haben? Dann meldet Euch für unser Steuerseminar an!

Datum
Samstag 31. Oktober 2020
Zeitdauer: ca. 6 Stunden

Ort
Frankfurt am Main, dbbj Geschäftsstelle

Kosten
kostenlos; Seminar wird nur für Mitglieder angeboten

Anmeldeschluss
Do. 24. September 2020

Anmeldung per E-Mail an
andres.velazquez-castillo[at]dbbj-hessen.de

Referenten
Andrés Velázquez-Castillo, dbbj hessen
René Pfeiffer, dbbj hessen

3008.2020

Die dbb jugend hessen und NRW gemeinsam in Willingen

30. 08. 2020|0 Comments

Trotz erschwerter Pandemie-Bedingungen hält die dbb jugend hessen an ihren Zielen, die jugendpolitische Bildung zu fördern und den Zusammenhalt der Landesverbände zu stärken, fest. So kamen im Zeitraum vom 19. – 21. August 2020 insgesamt 10 Bildungsurlauber*innen im Tagungshotel unter Einhaltung der vorgegebenen Corona-Maßnahmen im hessischen Willingen an.

Unser Seminarteilnehmer Lukas hat einen wunderbaren Bericht verfasst. Überzeugt euch selbst von dem interessanten Seminarangebot der dbb jugend hessen und der freundschaftlichen Zusammenarbeit mit der dbb jugend nrw: […]

2508.2020

Einkommensrunde für den öffentlichen Dienst gestartet!

25. 08. 2020|0 Comments

„Hinter uns liegen Wochen mit spannenden Diskussionen, die heute zu unserer 4,8-Prozent-Forderung geführt haben. Vor uns liegen Wochen mit kontroversen Verhandlungen. Für uns sind dabei zwei Dinge maßgeblich: Abstand und Anstand!“ So fasste dbb Chef Ulrich Silberbach Diskussion und Beschluss der dbb Gremien zusammen, die am 25. August 2020 erstmals auf digitalem Weg einen Forderungsbeschluss für eine Einkommensrunde gefasst haben.

„Abstand halten ist ein Gebot der Stunde. Dass wir als dbb die Verhandlungen in Potsdam und mögliche Aktionen im Land coronagerecht durchführen werden, versteht sich von selbst. Anstand wahren, ist unser Appell an die öffentlichen Arbeitgeber und hier namentlich an VKA-Chef Ulrich Mädge.“ Dieser hatte bei Vorgesprächen vor einigen Wochen nicht einmal darüber diskutieren wollen, ob es sinnvoll sein könnte, die Einkommensrunde in Zeiten der Pandemie zu verschieben. Stattdessen hatte Mädge sich für extrem lange Laufzeiten ausgesprochen und gleichzeitig als „Einkommenserhöhung“ einen Inflationsausgleich angeboten. „Da die Inflationsrate im Juli -0,1 Prozent betrug, müssten die Beschäftigten dann sogar noch Geld mitbringen“, machte Silberbach seinem Unmut gegenüber der Presse am 25. August 2020 in Berlin Luft.

Die Forderungen sind dem angefügten Flugblatt zu entnehmen.

907.2020

Noch Plätze frei: Hamburg – Tor zur Welt

09. 07. 2020|0 Comments

Lust auf Tapetenwechsel nach der langen Wartezeit? – Dann kommt mit uns nach Hamburg auf das Seminar “Tor zur Welt”.

In den hessischen Herbstferien von Mo. 05. – Fr. 09. Oktober 2020 zeigen wir euch Spannendes aus der weltoffenen und pulsierenden Hansestadt – einzigartig in ihrer Geschichte und faszinierend in ihrer gegenwärtigen Entwicklung.

Fernab der touristischen Pfade entdecken wir Hamburg mit seinen unterschiedlichen Facetten an seinen bekannten und verborgenen, spektakulären und geheimnisvollen Orten.

Die Kosten für 5 Tage belaufen sich inklusive An- und Abreise mit dem ICE/IC und 4 Übernachtungen im DZ mit DU/WC (zentrumsnah) auf 250 Euro bzw. 280 Euro für alle Teilnehmenden aus Hessen bis 27 Jahre. Alle Unterlagen für die Dienstbefreiung werden von uns organisiert.

Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 12. August 2020.

Wir freuen uns auf euch!

Wir verwenden Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten.
Du kannst Sie hier aktivieren, wenn du sie verwenden möchtest.
In unserer Datenschutzerklärung findest weitere Informationen. Einstellungen
Akzeptieren

Drittanbieter

Youtube
Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung, Opt-Out
Google Maps
Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung, Opt-Out
Google Fonts
Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung, Opt-Out