Gute Zusammenarbeit mit der GDL-Jugend

Kurz vor Ende des Jahres und mitten im Weihnachtsgeschehen traf sich die GDL-Jugend zu ihrem letzten Bezirksjugend-Ausschuss in ihrer Frankfurter Geschäftsstelle. Zu Gast war auch dbb jugend hessen-Chef Martin Walter. Er nutzte die Gelegenheit und folgte der Einladung des immer aktiveren Fachverbandes, um die Bezirksjugendleiterin Franziska Pudlich (siehe Foto). Walter bedankte sich für die durchaus erwähnenswerte Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Neben kurzen Gesprächen über teilweise zusammen durchgeführte Aktionen zwischen GDL-Jugend und dbb jugend hessen fanden die Gewerkschafter auch die Zeit, sich über weitere Pläne in 2014 auszutauschen.

So wird die eigentlich für Dezember 2013 geplante Austauschmaßnahme „Ukraine Incoming“ der dbb jugend hessen aufgrund der politisch angespannten Lage ins neue Jahr 2014 verschoben. Die anstehenden JAV-Wahlen im Frühjahr und der wieder in Hessen geplante BJA der GDL-Jugend sind nur einige Beispiele für die Arbeit der GDL’er in 2014. Nach dem fachlichen Part sollte natürlich auch der gemütliche Teil nicht zu kurz kommen. So ließ man den Nachmittag auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt ausklingen. …Vielen Dank an Franziska Pudlich und Rasmus Runde (stellv. Bezirksjugendleiter) und das ganze Team der GDL-Jugend für das Engagement in 2013! Weiter so.

2015-01-26T08:44:36+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar