Sprache von heute bestimmt das Handeln von morgen!

Am 28./29. April 2017 fand der Landesjugendtag der dbb jugend nrw in Bergisch Gladbach statt. Neben zahlreichen Gästen aus Politik und Vewaltung haben sich auch Julika Eidam und Matthias Berk auf den Weg gemacht, um die Freunde aus NRW zu dieser besonderen Veranstaltung zu besuchen.

Der Landesjugendtag begann mit einem Festakt anlässlich des 60. Geburtstags der dbbj nrw. Nicht nur die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft grüßte mit einer Videobotschaft, sondern auch langjährige Wegbereiter berichteten über die Wurzeln der Jugendorganisation. Dabei wurden einige Geschichten über die ehemaligen Landesjugendleitungen – oder wie man sie scherzhaft nannte – die Schnäuzergang oder die Nordrhein-Wandalen erzählt.

Im Anschluss folgte die Öffentlichkeitsveranstaltung auf der nicht nur die junge engagierte Poetry Slammerin Miedya Mahmod für eine kurzweilige Veranstaltung sorgte. Auch die Podiumsdiskussion zum Thema: „Gewalt beginnt mit Worten: Sprache von heute bestimmt das Handeln von morgen!“ mit MdB Wolfgang Bosbach, Medienpädagoge Matthias Felling, Simone Fleischmann (BLLV), Moritz Pelzer (dbbj nrw) und Wiltraud Terlinden setzte gewerkschafts-politische Akzente.

Den Höhepunkt des ersten Tages bildete jedoch die Wahl der neuen Landesjugendleitung unter zukünftiger Leitung von Moritz Pelzer (komba). Stellvertretend für die Landesjugendleitung danken wir dem scheindenden Vorsitzenden Jano Hillnhüter für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren und wünschen Moritz Pelzer und seinem neuen Team einen guten Start in die nächsten vier Jahre.

 

2017-05-15T20:17:10+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar