Wendehauptstadt Leipzig

Wendehauptstadt Leipzig

Was würden heute so bekannte Persönlichkeiten über die bunte und kultige Szenestadt Leipzig sagen, die der Stadt und dem Wirtschafts- und Geistesleben in Europa in den vergangenen Jahrhunderten so weitreichende Impulse verliehen haben?

In der jüngeren Geschichte ist Leipzig die Stadt, in der die friedliche Revolution bzw. die demokratische Wende ihren entscheidenden Ausgangspunkt hatte. Denn vor über 25 Jahren rüttelten mutige Bürger an den Mauern des europäischen Hauses. Damit wurde schließlich für die Menschen hinter dem Eisernen Vorhang der Weg in ein demokratisches Europa geebnet. Die Kraft politischen Protests und mutige Einmischung hat im Jahr 1989 gezeigt, was möglich ist, wenn Bürger und Bürgerinnen politisch investieren.

Wir machen uns ein eigenes Bild und erfahren außergewöhnliche Details zur deutschen Zeitgeschichte. Ein Besuch beim Bundesverwaltungsgericht mit der Teilnahme an einer Verhandlung rundet das Seminar ab.

 

  • Datum
    20. bis 24. August 2018
    Euer Termin: 10 Wochen vor Abreise

     

  • Kosten
    210 EUR / 240 EUR (Mitglieder / Nichtmitglieder – bis einschl. 27 Jahre)
    270 EUR / 300 EUR (Mitglieder / Nichtmitglieder – ab 28 Jahre)

     

  • Anmeldeschluss
    25. Mai 2018

  • Inklusive
    – Bahnfahrt ab / bis Frankfurt am Main Hbf
    – 4 Übernachtungen im Hotel/Gästehaus (DU/3-BZ mit DU/WC / City)
    – Frühstück
    – Thematischer Stadtrundgang
    – Exkursionen zu Orten, die die Wende markierten
    – Besichtigung Bundesverwaltungsgericht
    – Seminarreader mit Info- und Serviceteil / Seminarleitung

     

2018-01-16T16:42:49+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar